Nochmals 8. März – Frauen ganz vorn…

… bei Niedriglöhnen, Teilzeit- und Minijobs, Altersarmut usw.
Sabine Zimmermann, MdB DIE LINKE hat (aus Anlass des Internationalen Frauentags??) eine Anfrage an die Bundesregierung und die Bundesagentur für Arbeit zur Lage der Frauen auf dem Arbeitsmarkt hat ergeben: Frauen sind doppelt so oft wie Männer von Niedriglöhnen betroffen, ihre Vollzeitbeschäftigung geht zurück und der Verdienstunterschied stagniert auf hohen Niveau.

Im europäischen und OECD-Vergleich schneidet Deutschland ganz schlecht ab. Sind nun die Bemühungen der Regierungen erfolglos oder ist es gar nicht beabsichtigt, die Lohnunterschiede zu bekämpfen? Oder sind die Ziele ganz anders und die Einkommen der Männer sollen an die der Frauen langfristig angeglichen werden?

Hier die Erklärung von Sabine Zimmermann http://www.linksfraktion.de/nachrichten/viel-niedriglohn-wenig-vollzeitjobs/

hier die Antwort der Bundesregierung: http://dip21.bundestag.btg/dip21/btd/17/085/1708531.pdf

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s